F
A
C
E
B
O
O
K
Informationen

Zum Neugeborenen Fotoshooting

Warum solltet Ihr zu mir kommen?

Ob Papa, Onkel oder Opa - fast jeder hat eine digitale Spiegelreflexkamera und kann auf den Auslöser drücken. Aber professionelle Fotos sehen einfach viel besser aus. Fotografie ist eine Kunst und als solche erfordert sie viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen. Darum arbeite ich Hand in Hand mit Euch zusammen, um Bilder zu machen, die auf künstlerische Art und Weise den Charakter eurer Familie widerspiegeln. Natürlich habe ich auch eine große Auswahl an Utensilien und Outfits für Euer Neugeborenes da. Für eine kuschelige Temperatur heize ich unseren gemütlichen Grundofen vor dem Fotoshooting  lieber etwas mehr als zuwenig. Wohlfühlatmosphäre inklusive!

Tipp

Problematisch wird es, wenn ihr die ersten 14 Tage nach der Geburt für das Neugeborenen Fotoshooting  verpasst! Danach sind die Kleinen schon so sehr an ihre liebe Mama gewöhnt, dass sie es sofort spüren, wenn etwas "anders" ist und sie z.B. nicht von Mama gehalten werden oder wenn Mama mit einer anderen, fremden Personen redet. Statt zu schlafen weinen sie und Fotos auf denen euer Baby weint, will ich nicht machen. 

Tipp

Gelbsucht, Babyakne, Hautschüppchen und rote Haut sind kein Problem, darum kümmere ich mich, wenn ich die schönsten Fotos nachbearbeite und entwickle.
 
 

Planen und Buchen...

Sobald Euer Baby zur Welt gekommen ist, habt Ihr einen 7-Tage-Rund-um-die-Uhr-Job. Einen Termin beim Fotografen zu machen,   wenn ihr hochgradig unter Schlafmangel leidet, steht nach der Geburt sicher nicht mehr ganz oben auf eurer ToDo-Liste. "Richtige" Neugeborenenfotos sind aber nur in den ersten 14 Tagen möglich. Ihr werdet selbst merken, wie schnell sich euer Kleines an sein neues Leben gewöhnt und sich mit Sieben-Meilen-Stiefeln verändert. Deshalb empfehle ich euch schon 2-4 Monate vor dem voraussichtlichen Geburtstermin mit mir in Kontakt zu treten. Natürlich fotografiere ich euer Baby auch, wenn es schon älter als 3 Wochen ist. Das sind dann aber keine Fotos von Neugeborenen mehr, sondern Babyfotos. Werft einfach mal einen Blick in mein Portfolio, dann seht ihr selbst, wo der Unterschied ist. 

Was noch wichtig ist...

Damit Ihr und euer Baby sich wohlfühlen, nehme ich mir 2 bis 3 Stunden für das Neugeborenen Fotoshooting Zeit. Ideal ist es, wenn wir den Termin kurzfristig so abstimmen, dass euer Baby mindesten 90 Minuten vor dem fotografieren nicht geschlafen hat. Bitte stillt das Baby auch nicht vor dem Fotoshooting bei euch zu Hause, sondern macht das vor Ort bei mir. Auf diese Weise sind die Babys viel entspannter während ich sie fotografiere. Ihr könnt euch auf schöne, kuschelige Bilder von eurem schlafenden Engel freuen!

Mama und Papa

Ihr als Eltern seit ganz wichtig für das Fotoshooting. Die schönsten Bilder vermitteln das innige Verhältnis zwischen Eltern und Baby, in dem sie "Haut an Haut" aufgenommen sind. Wenn der Papa seinen Oberkörper nicht enthüllen will, sollte er bitte ein enges, weißes T-Shirt mit V-förmigen Ausschnitt und eine blaue Jeans zum Fotoshooting mitbringen. Alternativ zum engen T-Shirt geht auch ein weißes Hemd aber bitte kein „Schlabber-T-Shirt“... Für Mama ist ein lockeres, einfarbiges (neutrales) Tank Top oder eine Bluse gut, um die Fotos mit dem Baby natürlich aussehen zu lassen. Für wirklich schöne Bilder verzichte bitte auf Nagellack. Mit Kleidung in neutralen Farben bekommt ihr Fotos, die die natürliche Schönheit eure Familie zeigen werden.

Geschwister

Euer Baby zusammen mit Geschwistern zu fotografieren ist, ist eine super Idee den Lauf der Zeit Eurer Familie zu dokumentieren. Wenn Euer Neugeborenes einen Bruder oder eine Schwester hat, bringt sie bitte direkt zum Fotoshooting mit. Die Fotos machen wir dann gleich am Anfang. Da das Fotoshooting bis zu 3 Stunden dauern kann, könnte eure Begleitperson das Geschwisterkind danach wieder nach Hause bringen. Wenn euer Baby mehr als ein Geschwisterkind hat, machen wir für das Geschwister-Shooting einen separaten Termin. Bei dem großen Neugeborenen Fotoshooting ist der separate Termin für die Geschwisteraufnahmen im Preis enthalten. 

Tipp

Kleidung für den Bruder: Eine blaue Jeanshose ohne T-Shirt sieht sehr gut aus. Sprich bitte einfach vorher mit ihm, ob er sich auch ohne T-Shirt fotografieren lassen würde. Wenn nicht, ist ein enges weißes T-Shirt auch sehr gut.

Tipp

Kleidung für die Schwester: Ein enges, einfarbiges Tank Top in neutraler Farbe (zartes beige, weiß oder pink) passt am Besten. Haare bitte offen tragen (ohne Gummi oder Haarschmuck).
 

 
 
Über zukünftige Angebote informiert werden...
Deine email Adresse ist sicher und wird nirgends veröffentlicht.
Vielen Dank für die Anmeldung zum Angebotsnewsletter.
 
Weitere Fotos werden geladen...
Nach oben scrollen
Fenster schließen
Lade...
Schließen